Spielen und speisen in Las Vegas

Viele träumen von einem Trip nach Las Vegas, einmal in die Glitzerwelt eintauchen und vom großen Geld träumen. Las Vegas hat viel zu bieten: Großartige Shows, hervorragende Restaurants und gigantische Casinos. 40 Millionen Besucher jährlich sprechen für sich. Eine gesunde Ernährung auf einem solchen Trip ist, jedenfalls wenn man sich amüsieren möchte, nicht gerade einfach. Gourmet Restaurants locken mit verführerischen Speisen und während der Casinobesuche fließt der der Alkohol bei vielen in Strömen. Wer seinem Glück auf die Sprünge helfen will, kann mit dem Euro Palace online Casino vor seiner Reise nach Las Vegas üben. Leider liegt es in der Natur der Sache, dass das „Training“ von Roulette, Blackjack & Co. vor dem Computer stattfindet, wenn hierzu online Casinos genutzt werden und hierbei bereits zu ungesunden Snacks gegriffen wird, bevor der Las Vegas Urlaub überhaupt begonnen hat. Die Frage ist also, soll überhaupt auf eine gesunde Ernährung geachtet werden, wenn man sich einmal im Leben eine Reise zur weltweit größten Unterhaltungsmetropole leistet? Grundsätzlich bleibt das natürlich jedem selbst überlassen und es kommt natürlich auch auf die persönlichen Vorlieben an.

In Las Vegas finden sich beeindruckende Luxus Hotels, die zumeist Buffets anbieten. Mit dem entsprechenden Budget kann man in einem solchen Hotel erstklassiges Frühstück, Mittag- und Abendessen mit buchen. Die Speisen sind hochklassig und die Zutaten von guter Qualität. Wer sogar in Las Vegas auf seine Ernährung achte möchte, kann dies mit einem entsprechenden Budget problemlos tun. Wer in seinen finanziellen Mitteln begrenzt ist, der hat es allerdings etwas schwerer. Hotels der unteren Preisklassen bieten zwar auch Buffets an, allerdings in minderer Qualität. Die Speisen sind fetthaltiger, oft zu salzhaltig oder überzuckert. Die USA ist berühmt und berüchtigt für ungesunde Ernährung und nicht ohne Grund als Fast Food Nation verschrien. Daher überrascht es nicht, dass auch in Las Vegas an jeder Ecke Fast Food Restaurants zu finden sind. Diese sind teilweise sogar in die Hotels und Casinos integriert.

Wer auf seine Gesundheit achten möchte, sollte sich zumindest von den Fast Food Ketten fernhalten oder, sollte ein Hotel mit Buffet gebucht sein, sich zumindest hinsichtlich der Menge der Nahrungsaufnahme kontrollieren. Fast Food enthält nicht nur mehrfach verarbeitete und billigste Zutaten, es werden zudem Geschmacksverstärker und im Übermaß Fett und Zucker verarbeitet. Dabei bleiben die Nährstoffe leider auf der Strecke.

Was die Abendveranstaltungen angeht, so amüsieren sich viele Touristen in Casinos und noch beliebter sind die fantastischen Shows. Ob Zaubershows, Theater, Musicals oder Tanzshows, Las Vegas bietet einfach alles. Alkohol gehört in Maßen für viele dazu, wenn auf die Ernährung geachtet werden möchten, dann sollte Wein vor Cocktails und Hartgetränken wie Rum, Wodka oder Longdrinks bevorzugt werden. Dies aber natürlich auch nur in Maßen.

Schlussendlich lässt sich sagen, dass eine gesunde Ernährung in Las Vegas, zumindest als Tourist nicht ganz einfach ist. Aber mal ehrlich – Lassen Sie es krachen!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Be Sociable, Share!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>