Gesunde Ernährung im Alter – Unterstützung durch persönliche Pflege

688151_web_R_K_B_by_wolfgang teuber_pixelio.deAuch im Alter ist es ganz besonders wichtig, Wert auf eine gesunde Ernährung zu legen. Der Körper hat einen erhöhten Bedarf an Vitaminen und Nährstoffen. Das Immunsystem ist im Alter deutlich anfälliger und genau deshalb ist es wichtig, auf die Ernährung zu achten.

Obst und Gemüse, regelmäßige Mahlzeiten und ausreichend Flüssigkeit sind wichtige Voraussetzungen für Senioren, damit sie sich auch im Alter weiter wohlfühlen können. Gerade dann, wenn Senioren jedoch nicht mehr komplett in der Lage sind, für sich selbst zu sorgen, kann es schwierig werden, auf einen ausgewogenen Speiseplan zu achten. Natürlich ist bekannt, dass es verschiedene Lieferdienste gibt, die bereits fertiges Essen an Senioren ausliefern. Die Qualität ist hier jedoch meist nicht so gut und auch der Geschmack kann durchaus zu wünschen übrig lassen. Möchten Senioren weiter zu Hause in ihren eigenen vier Wänden leben und auf eine gute Ernährung nicht verzichten, dann kann eine sehr gute Betreuung hier die Lösung sein.

Betreuung rund um die Uhr – ideal auch in Hinsicht auf die Ernährung

Die Pflegestufen in Deutschland sind an hohe Anforderungen gebunden und wenn sie dann bestätigt werden, haben die Pflegekräfte oft nur wenig Zeit. Das ganze System ist problematisch aufgebaut. Es ist nicht ganz so einfach, hier den Senioren gerecht werden zu können. Oft kümmern sich die Pflegekräfte auch vor allem um die Grundbedürfnisse, zu denen in diesem Fall das Essen aber nicht gehört. Wer sichergehen möchte, dass Angehörige gut verpflegt sind, aber dafür vielleicht nicht selbst sorgen kann, der kann eine Rund-um-die-Uhr Betreuung beauftragen, z.B. bei curando-pflege.de.

Eine solche Betreuung übernimmt all die Aufgaben, die im Alltag so anfallen. Der Einkauf und die Reinigung der Wohnung sind nur einige Punkte auf der Liste. Auch die Begleitung zu Arztbesuchen gehört mit dazu. Das Wichtigste ist aber: Eine solche Betreuung ist auch zu den Mahlzeiten vor Ort. Sie kann kochen und backen, die Lebensmittel einkaufen, die auch gern gegessen werden und beim Essen für Gesellschaft sorgen.

Essen als angenehmer Zeitvertreib

Man kennt es von sich selbst. Essen ist etwas, das gerne in Gesellschaft eingenommen wird. Das ist auch ganz normal. Viele Senioren haben jedoch keine Gesellschaft mehr. Eine Betreuung kann dabei helfen, das Essen wieder zu etwas Besonderem werden zu lassen. So wird es auch leichter, Senioren mit einer gesunden Ernährung zu versorgen. Es gibt spezielle Anbieter, die Betreuungen vermitteln. Hier können Angehörige und Senioren aus den Betreuern selbst auswählen, welche Person besonders gut passt.

Foto: Wolfgang Teuber  / pixelio.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Gesunde Ernährung im Alter – Unterstützung durch persönliche Pflege, 6.0 out of 10 based on 1 rating
Be Sociable, Share!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>